Assisi

Franziskanische Gemeinschaft bewegt Menschen

Caritas-Aktion "Armut halbieren"

logo_armut halbieren

Die Europäische Union hat das Jahr 2010 zum Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung erklärt.
Caritas Schweiz engagiert sich seit Jahren im Kampf gegen die Armut - im Inland wie im Ausland. Sie wird sich deshalb im kommenden Jahr mit der Kampagne "Armut halbieren" für die Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung engagieren. Die FG Schweiz ist Mitglied der Caritas Schweiz und unterstützt die Kampagne mit.


Zur Jahrtausendwende hat die internationale Staatengemeinschaft im Rahmen der Uno beschlossen, bis 2015 die schlimmste Armut und den Hunger zu halbieren sowie den Zugang armer Menschen zu Bildung, Gesundheit und sauberem Wasser massiv zu verbessern.

Die Caritas fordert mit der Erklärung "Armut halbieren!" eine Dekade zur Bekämpfung der Armut in der Schweiz (2010 - 2020). Ziel dieser Dekade ist es, die Zahl der armutsbetroffenen Menschen zu halbieren und das Risiko der sozialen vererbung von Armut markant zu verringern.

Weitere Infos zur Kampagne etc. unter www.armut-halbieren.ch

pdf_icon Erklärung "Armut halbieren!"